Bildschirmfoto 2016-08-30 um 11.09.59

Der Bestand des Versicherungsmaklers bei dessen Tod – Lebenswerk adè?

Man hört in der Branche, dass von Zeit zu Zeit auch der ein oder andere Versicherungsmakler vom vorzeitigen Ableben Gebrauch macht. Heißt das aber auch automatisch, dass sein Lebenswerk, nämlich seine Bestände das gleiche Schicksal teilen? In der Praxis hat sich das Wort „Bestand“ eingebürgert. Juristisch gesehen gibt es aber kein Recht am Bestand. Das deutsche Recht kennt für den …

pexels-photo-27118

Lebensversicherung: Warum Bezugsberechtigte klar ausgewiesen sein sollten

Der Bezugsberechtigte gehört zu einem Versicherungsvertrag wie das Amen zur Kirche. Schließlich wird damit geregelt, wer im Versicherungsfall das Geld bekommt. Aber: Häufig passieren hier Fehler, die ärgerliche Folgen haben können. Das Bezugsrecht definiert, wer im Versicherungsfall die Leistung von der Versicherung bekommt. Daher ist es besonders wichtig, dass diese Person klar festgelegt ist. Doch gerade hier passieren immer wieder …